Skip to main content

Kamerataschen für Systemkameras – So findest Du ein geeignetes Modell

Kamerataschen gehören zu der Grundausstattung eines jeden Hobby- und Profifotografen. Sie verwahren Deine Kamera sicher und ermöglichen Dir einen einfachen und bequemen Transport. Wenn Du auf der Suche nach einer Kameratasche bist, wirst Du aber schnell merken, dass die Auswahl nahezu unbegrenzt ist.

Es gibt die Taschen in allen Größen, Formen und Farben. Mit diesem Artikel möchte ich Dir dabei helfen, eine geeignete Kameratasche für Deine persönlichen Ansprüche zu finden.


Meine 3 Kamerataschen-Empfehlungen

123
AmazonBasics Kameratasche Mantona Colt Kameratasche Cullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Modell AmazonBasics KameratascheMantona Colt KameratascheCullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Preis

7,99 €

21,49 €

38,99 €

Innenmaße9 x 3 x 13,5cm10 x 19 x 19 mmcm30 x 22 x 10cm
Gewicht77g400g550g
Zusatzfächer122
Zusätzliche Objektive
Preis

7,99 €

21,49 €

38,99 €

*Auf ansehen**Auf ansehen**Auf ansehen*


Warum eine Kameratasche praktisch ist

Natürlich benötigst Du nicht zwangsläufig eine Kameratasche. Insbesondere, wenn Du ohnehin nur in Deinen eigenen vier Wänden fotografierst, kannst Du Dir diese Anschaffung sicher sparen. Das trifft auf die meisten Fotografen aber nicht zu, schließlich wollen sie schöne Momente für alle Ewigkeit festhalten. Ich bin der Meinung, dass Du Deine Kamera unterwegs immer in einer Kameratasche verstauen solltest.

Eine Kameratasche bietet Dir viele Vorteile:

  • Die Kameratasche schützt die Kamera vor Stößen, Kratzern, Nässe und Schmutz
  • Sie ermöglicht Dir den einfachen und bequemen Transport Deiner Kamera
  • Du kannst sämtliches Zubehör platzsparend und sicher darin unterbringen

 

Wenn Du Dich für eine Kameratasche entscheidest, musst Du Deine Kamera nicht einfach lose im Rucksack oder in der Handtasche tragen, wodurch das Display zerkratzen könnte. Außerdem hast Du in einer Tasche genügend Platz, um auch Dein ganzes Zubehör unterzubringen. Die meisten Fotografen haben nämlich nicht nur ein Objektiv dabei, sondern direkt mehrere, um auf jede Situation bestens vorbereitet zu sein. Aber auch weiteres Zubehör wie Wechsel-Akkus und Speicherkarten passen in Deine Kameratasche und lassen sich somit leichter transportieren.

Kameratasche für Systemkameras

Auf diese Dinge solltest Du beim Kauf Deiner Kameratasche achten

Bevor Du Dir jedoch die erstbeste Kameratasche kaufst, solltest Du darüber Bescheid wissen, welche Aspekte bei der Anschaffung von Bedeutung sind. Es wäre schließlich ärgerlich, wenn Du nach ein paar Wochen feststellt, dass die Tasche nicht Deinen Ansprüchen genügt und Du Dir schon wieder ein neues Modell kaufen musst.

Ich empfehle Dir, die folgenden Punkte beim Kauf einer Kameratasche zu berücksichtigen:

  1. Handling
  2. Qualität
  3. Preis-Leistungs-Verhältnis

Frau mit 2 Handtaschen

Handling

Bei einer guten Kameratasche ist ein einfaches Handling von hoher Bedeutung. Sie muss erstens gut sitzen, damit Du sie über einen längeren Zeitraum bequem tragen kannst. Bei einer Umhängetasche solltest Du deshalb auf einen gepolsterten Trageriemen achten, denn gerade, wenn Deine Kamera mitsamt Zubehör sehr schwer wird, schneidet der Gurt sonst unangenehm ein.

Außerdem sollte die Kamera natürlich schnell und einfach zugänglich sein, damit Du sie mit ein paar Handgriffen aus der Tasche befreit hast und sie bereit für ihren Einsatz ist. Sonst ist das tolle Motiv vielleicht schon weg, bevor Du die Kamera aus der Tasche geholt hast.

Qualität

Auch der zweite Punkt spielt eine wichtige Rolle: Nur, wenn die Kamera eine gute Qualität bietet, wird sie Dich über mehrere Jahre hinweg begleiten. Um Dich genauer über die Qualität einer Kameratasche zu informieren, solltest Du sie Dir ganz genau anschauen.

Aus welchen Materialien besteht sie? Wie sind die Nähte verarbeitet? Ist sie gut gepolstert? Macht sie einen hochwertigen Eindruck? Generell hilft es auch, die Amazon Reviews zu den einzelnen Taschen zu lesen. Dort schildern andere Kunden, die die Kamerataschen schon länger im Einsatz haben, ihre Erfahrungen und geben auch Hinweise über die Qualität und die Verarbeitung.

Preis-Leistungsverhältnis

Zu guter Letzt solltest Du herausfinden, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Kameratasche sollte weder zu billig noch zu teuer sein. Die Modelle aus dem Premium-Preissegment sind eher für professionelle Fotografen gedacht, sodass sie allerhand Schnickschnack mitbringen, den Du als Hobbyfotograf sicher gar nicht benötigst.

Bei zu preiswerten Modellen solltest Du aber stutzig werden, denn hier bleibt oft die Qualität auf der Strecke. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Taschen aus dem mittleren Preissegment für Hobbyfotografen mit einer Systemkamera in der Regel eine gute Wahl darstellen. Gute Systemkamera Tests 2017 findest du auf meiner Startseite.


Verschiedene Arten von Kamerataschen – Welche ist die richtige für Dich?


Ein wichtiger Aspekt besteht auch darin, die optimale Größe zu finden. Auf diesen Aspekt gehe ich in diesem Abschnitt nun genauer ein, weil sich die verschiedenen Kamerataschen-Arten durch ihre Größe in mehrere Gruppen einteilen lassen.

In diese Kategorien lassen sich die verschiedenen Kamerataschen einteilen:

  1. Kompakte Kamerataschen
  2. Mittelgroße Kamerataschen
  3. Maxi-Kamerataschen und Rucksäcke

Kompakte Kamerataschen

Die Modelle aus der ersten Kategorie sind eigentlich für Besitzer von Kompaktkameras gedacht. Wenn Du eine Systemkamera Dein Eigen nennst, aber keine zusätzlichen Objektive besitzt und nach einer platzsparenden, komfortablen, leichten und kleinen Tasche suchst, kannst Du Dich aber trotzdem in dieser Gruppe genauer umschauen. Eine Systemkamera mit einem kleinen Objektiv bringst Du in einer solchen Tasche meist ohne Probleme unter.

123
AmazonBasics Kameratasche Hama Kameratasche für eine kompakte Systemkamera Lowepro Apex 100 AW Kameratasche
Modell AmazonBasics KameratascheHama Kameratasche für eine kompakte SystemkameraLowepro Apex 100 AW Kameratasche
Preis

7,99 €

17,06 €

30,99 €

Innenmaße9 x 3 x 13,5cm13,5 x 10 x 7cm13 x 9,5 x 7,5cm
Gewicht77g200g240g
Zusatzfächer131
Zusätzliche Objektive
Preis

7,99 €

17,06 €

30,99 €

*Auf ansehen**Auf ansehen**Auf ansehen*

Mittelgroße Kamerataschen

Mittelgroße Kamerataschen und Colt-Taschen sind beim Transport immer noch verhältnismäßig platzsparend, bieten aber mehr Stauraum als die ganz kleinen Modelle. Auch von Fotografen, die eine Spiegelreflexkamera besitzen, werden diese Taschen gern verwendet.

Ein bis zwei Objektive passen zusätzlich zur Kamera in eine mittelgroße Kameratasche oder in eine Colt-Tasche. Während Du Dir die normale Kameratasche meist bequem über die Schulter hängen kannst, lässt sich die Colt-Tasche auch am Gürtel festschnellen, sodass Deine Hände frei bleiben.

123
AmazonBasics SLR-Schultertasche Mantona Colt Kameratasche Cullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Modell AmazonBasics SLR-SchultertascheMantona Colt KameratascheCullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Preis

15,29 €

21,49 €

38,99 €

Innenmaße16,5 x 19 x 15cm10 x 19 x 19 mmcm30 x 22 x 10cm
Gewicht400g400g550g
Zusatzfächer322
Zusätzliche Objektive
Preis

15,29 €

21,49 €

38,99 €

*Auf ansehen**Auf ansehen**Auf ansehen*

Maxi-Kameratschen und Rucksäcke

Maxi-Kamerataschen und Fotorucksäcke bieten Dir den meisten Stauraum für Dein gesamtes Fotoequipment. Hier bringst Du all Deine Objektive – auch das etwas größere Teleobjektiv – ebenso unter wie Deine Wechsel-Akkus, Deine Speicherkarten, ein kleines Stativ, etwas Proviant, ein Getränk und ein kleines Notebook.

123
AmazonBasics Digital-Spiegelreflex-Kameratasche Neewer Kamera Schlinge Rucksack TARION M-01 Kamerarucksack
Modell AmazonBasics Digital-Spiegelreflex-KameratascheNeewer Kamera Schlinge RucksackTARION M-01 Kamerarucksack
Preis

24,28 €

32,99 €

39,97 €

Innenmaße25,4 x 17,8 x 12,7cm42 x 22 x 15cm21 x 15 x 4cm
Gewicht1.1g900g1.1g
Zusatzfächer455
Zusätzliche Objektive
Preis

24,28 €

32,99 €

39,97 €

*Auf ansehen**Auf ansehen*Nicht Verfügbar

Zusammenfassung und Kaufberatung – Diese Tasche solltest Du kaufen

Ich empfehle Dir, Dich bei der Auswahl Deiner Kameratasche immer danach zu richten, wofür Du sie verwenden möchtest. Wenn Du zum Beispiel eine Reise planst, bei der Du neben Deiner Systemkamera kein zusätzliches Objektiv mitnehmen möchtest und wenig Equipment brauchst, ist eine Kompaktkameratasche ausreichend.

Sie schützt Deine Kamera zuverlässig, nimmt aber kaum Platz im Gepäck weg. Für die meisten anderen Einsatzbereiche bist Du mit einer mittelgroßen Kameratasche gut beraten. Früher oder später wirst Du Dir ein oder zwei zusätzliche Objektive kaufen, sodass Du mehr Stauraum in Deiner Tasche brauchst, als eine Kompaktkameratasche hergibt. Eine Maxi-Kameratasche oder ein Fotorucksack kommt in Frage, wenn Du schon viel Zubehör – wie etwa mehrere Objektive und ein Stativ – hast oder Dir in Zukunft viel Equipment anschaffen möchtest.

Retro Kameratasche

Meine 3 Kamerataschen-Empfehlungen

123
AmazonBasics Kameratasche Mantona Colt Kameratasche Cullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Modell AmazonBasics KameratascheMantona Colt KameratascheCullmann Madrid Maxima 330 SLR-Kameratasche
Preis

7,99 €

21,49 €

38,99 €

Innenmaße9 x 3 x 13,5cm10 x 19 x 19 mmcm30 x 22 x 10cm
Gewicht77g400g550g
Zusatzfächer122
Zusätzliche Objektive
Preis

7,99 €

21,49 €

38,99 €

*Auf ansehen**Auf ansehen**Auf ansehen*

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*